Städte

Aus Der Kampf um Naivara
Städte.png

Bis vor zehn Jahren war Naivara eine Insel gewesen, auf der man sich durchaus zum Entspannen an einen weißen Sandstrand legen konnte; an der das türkisblaue Meer im Sonnenuntergang mit all seinen bunten Fischen und Korallenriffen eine Runde des Schwimmens wert gewesen wäre. Heute ist die Insel zu großen Teilen wieder verwildert und zahllose Ruinen säumen das Gesamtbild. Naivara ist und bleibt eine Tropeninsel, mit dem entsprechenden Klima und der Tierwelt. Auch vor der Katastrophe war die Insel nicht ungefährlich, denn auch die natürliche Tierwelt hat ihre Tücken, doch heute ist eine einsame Reise in der Wildnis ein Todesurteil.


Incaria

Das Wappen von Incaria (© Jibakoma)

Auch bekannt als:
Die große Stadt; Die erste Stadt; Die erhabene Stadt
Gründungsjahr:
v.B.K.
Vorhandene Tempel:
Tempel des goldenen Lichts (Haupttempel der Praioskirche)
Hauptreligion:
Praios
Magische Akademie:
Nein
Magiegesetze:
Innerhalb und auch in der Nähe der Stadt strengstens verboten, Heilmagie nur mit gesonderter Lizenz der Stadt
Verbotene Magierichtungen:
Alle, selbst Heilmagie ist - außer mit einer gesonderten Erlaubnis - verboten; Lizenz muss gesondert erworben werden, zusätzlich zu der aus Khalef
Kulturanlehnung:
Misch aus mitteleuropäischer Küstenstadt und Venedig
Aktuelle Einwohnerzahl:
0
Wichtige Handelswaren:
Fisch, Salz, Sonnenblumenöl, Bernstein, Waren aus der nördlichen Welt (Luxusgüter)
Städtebund:
Bund des Nordens

Beschreibung:
In Incaria findet sich fast alles, was das Herz begehrt. Sie ist Naivaras Knotenpunkt zur Außenwelt, sie ist der Ort, an dem sich alle Erzeugnisse der Insel einfinden und an dem mit ihnen gehandelt wird. 'Was du in Incaria nicht bekommen kannst, brauchst du auf dieser Insel auch nicht' - so lautet ein Sprichwort. Regiert wird die Stadt von der alten Familie Incaria, die der Stadt auch ihren Namen gab.
Wichtige Orte:

Ereignisse der letzten 20 Jahre:


Karte


Khalef

Khalef liegt am nördlichen Rand der Pestwüste und ist die einzige Oase, die von der Katastrophe verschont wurde. Einzig ihr Wasser ist noch genießbar - und die Stadt somit der wichtigste Halt, wenn man die Pestwüste durchqueren und in den Süden der Insel will. Hier befindet sich eine Magierakademie, die sich mit der Erforschung der Leere und der angrenzenden Pestwüste beschäftigt. Gerüchteweise heißt es, dass sie Wege suchen sollen, die Leere im Westen nutzbar zu machen. Doch zu welchem Preis?



Das Wappen von Khalef (© Jibakoma)

Auch bekannt als:

Gründungsjahr:

Vorhandene Tempel:

Hauptreligion:

Magische Akademie:

Magiegesetze:

Verbotene Magierichtungen:

Kulturanlehnung:

Aktuelle Einwohnerzahl:

Wichtige Handelswaren:

Städtebund:



Beschreibung:

Wichtige Orte:

Ereignisse der letzten 20 Jahre:



Zuammenfassung

Name: Khalef
Gegründet vor: Jahren
Tempel: Tempel der ewigen Stille (Haupttempel, Visar)
Wichtigste Kirche: Visar, Ives
Akademie:
Magie: Hier kann innerhalb der Stadt gezaubert werden; Allgemeine Lizenz nötig (hier zu erwerben)
Verbotene Magiezweige: Beschwörungsmagie (Dämonisch + Nekromantie), Beherrschungsmagie

Kulturanlehnung: Orientalische Stadt
Einwohner: ca. 2500 Einwohner (+ 300 Flüchtlinge aus der Umgebung + aktuell 10.000 Flüchtlinge aus Incaria)
Wichtige Handelswaren: Palmfrüchte, Palmöl, Quarzsand, Boocos, Sklaven
Städtebund: Wüstenbund

Beschreibung:
Wichtige Orte: Magierakademie
Wichtiges der letzten 20 Jahre:

Karte


Goldfels

Die Bergstadt Goldfels ist zwar nicht die offizielle Hauptstadt der Insel, doch sie ist die wohl reichste und prunkvollste. Diesen Reichtum hat sie den Metallen zu verdanken, die in der Felsenklaue abgebaut werden und von erstaunlicher Reinheit sind. Die reiche Familie 'zu Goldfels' hat die Stadt fest im Griff. Hier finden sich die meisten Zwerge - und dies ist auch oftmals das Reiseziel all jener, die sich schnelles Geld erhoffen. Allerdings heißt es, dass man in den dunklen und tiefen Minen schneller verschwinden kann, als einem lieb ist...



Das Wappen von Goldfels (© Jibakoma)

Auch bekannt als:

Gründungsjahr:

Vorhandene Tempel:

Hauptreligion:

Magische Akademie:

Magiegesetze:

Verbotene Magierichtungen:

Kulturanlehnung:

Aktuelle Einwohnerzahl:

Wichtige Handelswaren:

Städtebund:



Beschreibung:

Wichtige Orte:

Ereignisse der letzten 20 Jahre:



Zuammenfassung

Name: Goldfels
Gegründet vor: Jahren
Tempel: Stätte des ewigen Feuers (Haupttempel, Sylva)
Wichtigste Kirche: Sylva
Akademie: Nein
Magie: Innerhalb der Stadt verboten (Ausnahme; Heilzauber und Elementarmagie zwecks Schmiedearbeiten); Allgemeine Lizenz reicht (aus Khalef)
Verbotene Magiezweige: Alle, außer Heil- und Elementarmagie

Kulturanlehnung: europäische Bergfestung
Einwohner: ca. 5500 Einwohner, davon 500 Zwerge (+6500 Flüchtlinge aus der Umgebung)
Wichtige Handelswaren: Erze aller Art, Gold und Silber, Edelsteine, Ziegenfleisch, Zwergisches Schmiedegut
Städtebund: Städtebund der goldenen Felsen

Beschreibung:
Wichtige Orte:
Wichtiges der letzten 20 Jahre:

Karte


Corrad

Der südliche Hafen Naivaras ist auf den ersten Blick eine Fischerstadt und hat weniger mit Handel zu tun als Incaria. Doch der erste Blick täuscht, denn dieses Stadt ist das Ziel vieler selbsternannter Monsterjäger, da sich hier einerseits die erst vor kurzem neu gegründete Kriegergilde, aber auch die 'rote Hand' niedergelassen haben. In Port Corrad kann man außerdem Zugang zu den Meereswesen in den umliegenden Untiefen bekommen - wenn man weiß, wonach man suchen muss...




Das Wappen von Corrad (© Jibakoma)

Auch bekannt als:

Gründungsjahr:

Vorhandene Tempel:

Hauptreligion:

Magische Akademie:

Magiegesetze:

Verbotene Magierichtungen:

Kulturanlehnung:

Aktuelle Einwohnerzahl:

Wichtige Handelswaren:

Städtebund:



Beschreibung:

Wichtige Orte:

Ereignisse der letzten 20 Jahre:



Zuammenfassung

Name: Corrad
Gegründet vor: Jahren
Tempel: Tempel der erhabenen Fluten (Haupttempel, Efferd)
Wichtigste Kirche: Efferd
Akademie: xxx (vor kurzem gegründet)
Magie:
Verbotene Magiezweige:

Kulturanlehnung: Tortuga
Einwohner: ca. 4000 Einwohner (+1500 Flüchtlinge aus der Umgebung)
Wichtige Handelswaren: Fisch & Meeresfrüchte, Salz, Leinen, illegale Waren aller Art, Perlmutt
Städtebund: Städtebund der ersten Kolonien

Beschreibung:
Wichtige Orte:
Wichtiges der letzten 20 Jahre:

Karte


Weiterführende Links